IMG_4825 - Arbeitskopie 2.jpg

Über Handan.

 

"Frau, Schwester, Tochter, Ehefrau und 2fach Mama, spirituelle Reisender seit früher Kindheit ..."
Ich wurde an einem Novembertag 1984 als so genanntes "türkisches Münchner Kindl" in München geboren. Nach langjähriger Yoga-Erfahrung in verschiedenen Yoga-Traditionen studiere ich neben dem Yoga, Körperarbeit, Schamanismus und das Heilungspotential von Pflanzen. Ich unterrichte nach vielen Jahren des Reisens und einigen Jahren Leben und Arbeiten in Südspanien wieder in Bayern, wo ich mit meiner Familie in einem Drei-Generationen-Haus auf dem Land lebe. Mein Unterricht ist laut Teilnehmern und Kollegen besonders gekennzeichnet durch meine klaren Anweisungen, meiner liebevollen Natur und präzisen Korrekturen. Mein Fokus liegt auf dem so genannten Vinyasa Flow Yoga und der eigenständigen Praxis, dem sog.  "Mysore" Stil, aber mittlerweile biete ich mehr und mehr rein therapeutische Yoga Programme in Einzelsitzungen oder kleinen Gruppen an. Darüber hinaus bin ich als langjähriger Schülerin des bekannten Ashtanga Yoga / Vinyasa Krama Lehrers Matthew Sweeney (www.yogatemple.com) einer der wenigen authorisierten Lehrer weltweit, die die Mondsequenz unterrichten. Neben meiner Arbeit als Yogalehrerin gebe ich regelmäßig Körperarbeit Sessions, bei denen ich traditionelle Thai-Yoga-Massagetechniken mit anderen Techniken aus Osteopathie, dem Schamanismus, Aromatherapie und / oder Yoga Nada - dem Yoga des Klangs - kombiniere. In der wenigen Freizeit als eine sogenannte "Mompreneur" versuche ich so viel wie möglich zu reisen, besonders an Orten, an denen die Kraft der Natur deutlich spürbar ist, fahre Motorrad oder übe mich in der uralten Kunst des "Seins". Stille empfinde ich als meinen größten Luxus.

 

Hier sind einige Zeilen von Teilnehmern, Kollegen und früheren Studios, in denen ich regelmäßig unterrichtete:



"Handan ist eine großartige Lehrerin mit einem beeindruckenden Wissen. Ihr Unterricht kann definitiv als anspruchsvoll beschrieben werden. Dank ihrer klaren Anweisungen, ihrer Konzentration auf Ausrichtung und Technik arbeitet jeder immer in einem sicheren Bereich, um seine persönliche Praxis zu verfeinern - ob Anfänger oder ein fortgeschrittener Yogi, die Sequenzen sind abwechslungsreich und weise ausgewählt, schwierige Passagen und Asanas sind gut vorbereitet und sie gibt immer Variationen, so dass die Schüler die Wirkung der Haltungen auf jedem Niveau spüren können. Sehr empfehlenswert sind Handan's Rückbeugen Workshops sowie die Mond - Sequenz!" - Petra K., München


"Ich hatte das Glück, an einem Retreat teilzunehmen, das Handan vor einiger Zeit in der Türkei gehalten hat. Ich wusste, dass Yoga nicht nur Asanas und Atemkontrolle ist. Aber in diesem Retreat wurde mir schließlich bewusst, was Yoga in einem tieferen Sinn bedeutet. Danke Handan - du hast meine Seele zum Klingen gebracht. " - Rosina Z., München


"Ich habe an zwei einwöchigen Retreats mit Handan teilgenommen und ich mochte sie sehr! Besonders die Tatsache, dass Handan eine gut strukturierte und disziplinierte Yogalehrerin ist, die jeden Schüler voll akzeptiert. Ich persönlich mag es auch sehr, dass sie streng und anspruchsvoll ist. Die Klassen sind gut strukturiert und erfüllend. Außerdem inspiriert sie, weiterhin selbstständig zu Hause zu arbeiten. Großartig auch das Mantrasingen und ich hoffe, dass sie sie bald aufnehmen wird. " Petra H., Düsseldorf


"Handan ist eine Lehrerin, die ermutigt und fordert, immer abhängig von dem momentanen Zustand des jeweiligen Schülers. Mit ihrem ruhigen und humorvollen Stil führt sie ihre Schüler - immer mit starkem Fokus auf den Atem. Korrekturen sind sachlich und positiv und manchmal sehr lustig. Mit ihren Adleraugen sieht sie kleinste Details und es scheint, als ob sie manchmal meine Gedanken lesen kann, wenn ich mich frage, wo ich die Füße hinstellen soll, sie erscheint und erklärt ... Den letzten Retreat, welcher als "Mysore" - Retreat angeboten wurde, habe ich besonders genossen, da ich so viel effizienter durch meine Praxis arbeiten konnte. Sie ist offen, ehrlich und bereit, neue Bereiche in ihrem Körper und ihrer Arbeit zu entdecken. Sie hat ein großes Herz, liebt Meditation und verschiedene Meditationstechniken und: Es geht um ihre Haltung, Heilung, Befragung und Untersuchung der eigenen Muster, unserer eigenen Wahrheit  näher zu kommen und schließlich mentale Stille zu finden. Sehr inspirierend." Karin M., München


"Sehr empfehlenswert! Handans Unterricht ist anspruchsvoll, aber immer freundlich und unterstützend, sie ist sehr aufmerksam und ihre Anweisungen sind immer reich an Inhalten und präzise. Mein erster Retreat mit Handan gab meiner Praxis eine neue Richtung, da es meine Einführung in den Vinyasa-Stil war und die Einführung in die Sequenzen von Matthew Sweeney und so praktiziere ich seitdem Ashtanga Yoga und die Mondsequenz. " Andreas L., Tönirvorst (war auf regelmäßigen und privaten Retreats)


"Handan lehrt aus den Tiefen ihrer eigenen Praxis, einer sehr solide Lehrerfahrung und ihrer persönliche Entwicklung. Ruhig, klar und liebevoll, mit einer sehr charmanten Wendung von Ernsthaftigkeit und Humor" Anonym.